Reaktor-Projekt : Advanced

In diesem Teil des Projektes werden Grundkenntnisse im Umgang mir Reaktor vorausgesetzt. Die Schaltungen, die hier entstehen, stellen – im Gegensatz zum Synthesizer aus dem Basic-Kurs – keine komplett spielbaren Instrumente dar. Hier geht es vielmehr um Synthese-Arten, Oszillatoren, Effekt, Arpeggiatoren, Tools, Tricks und Tipps.

Aus diesem Grund stehen diese Tutorials auch „nur“ als Reaktor-Datei zur Verfügung. Versionen für den Reaktor-Player (Komplete Kontrol) wird es nicht geben.

Gefördert im Rahmen
des „Kulturpaket II:
Perspektiven öffnen,
Vielfalt sichern“.
Karplus, Strong und die Saite (1)

Karplus, Strong und die Saite (1)

Kevin Karplus und Alex Strong stellten 1983 im Computer Music Journal einen Algorithmus vor, mit dem sich Saiteninstrumente imitieren lassen. Das frappierende daran ist das Ausgangsmaterial: Ein Rauschen!
Karplus, Strong und die Saite (2)

Karplus, Strong und die Saite (2)

Das Konstrukt für die Saite steht. Nun wird es daran gehen, diese Saite noch ein wenig natürlicher (Filter) und "zufälliger" (Modulation) zu gestalten. Um die Bedienung möglichst simpel zu halten, müssen wir etwas in die Trickkiste greifen.
Krell (1)

Krell (1)

In diesem Tutorial bauen wir einen autark laufenden "Musik-Generator", der ziemlich nahe an die Filmmusik heran kommt, die Bebe und Louis Barron 1956 für den Scifi-Film "Forbidden Planet" komponierten. Hier gibt es ungewöhnliches zu entdecken ...
Krell (2)

Krell (2)

Nachdem wir herausgefunden haben, wie das akustische Perpetuum Mobile funktioniert und wie die Parameter eines Oszillators und einer Hüllkurve mit zufälligen Werten getriggert werden können, geht es daran, alle Bestandteile des Generators mit einzubeziehen.
Krell (3)

Krell (3)

Der letzte Teil des Krell-Tutorials wird sich zunächst um die Hintergrund-Textur kümmern und dann erläutern, wie alle erzeugten Bestandeteile "ausgewildert" werden. Das Ergebnis ist ein entspannendes Hintergrundgeräusch. Probiert es einfach mal aus 🙂
FM-Synthese (1)

FM-Synthese (1)

Die FM-Synthese ist ein Klassiker der Synthesizer-Technologie, die durch den legendären Yamaha DX7 populär wurde. Wir werden das Grundprinzip nachstellen und dann Stück für Stück erweitern.
80th Synth-Brass

80th Synth-Brass

Zum Jahreswechsel 2021/22 habe ich für euch ein kleines Special vorbereitet: Ein schickes Mini-Tutorial zu einm knackigen, fetten 80er-Jahre Synth-Brass Sound. Das wird klasse! Versprochen.
FM-Synthese (2)

FM-Synthese (2)

Nachdem wir mit nur zwei Sinus-Oszillatoren schon beachtliches erreicht haben, bauen wir die Fähigkeiten des Modulators und des Carriers aus, bevor wir mit dem Gelernten zum großen Finale schreiten.
FM-Synthese (3) – … back to the drawing board

FM-Synthese (3) – … back to the drawing board

Der finale Schritt zu dritten Evolutionsstufe des M-Projektes war getan - und meine Computer komplett überfordert. Die gefundenen Lösungen haben universellen Charakter, sollen aber speziell am kommenden FM-C erläutert werden. Eine kleine PreView inclusive.
FM-Synthese (4)

FM-Synthese (4)

Das Große Finale 1: Wie wäre das, wenn wir die Optionen des Carriers und des Modulators einfach ein Objekt vereinen, dieses (in Anlehnung an den legendären DX7) "Operator" nennen und dann dafür sorgen, dass sich alle vorhandenen Operatoren gegenseitig modulieren können? Das wird jetzt ein wenig komplexer ...
FM-Synthese (5)

FM-Synthese (5)

Das Große Finale 2: Nachdem der Muster-Operator soweit steht, fehlen nur noch die Verbindungen zwischen allen Operatoren, der Mixer, die Effekt-Sektion und die Audio-Ausgabe. Das werden wir in diesem letzten FM-Tutorial erledigen. Danach gibt es dann auch den Download des kompletten FM-C, wenn ihr ihn nicht schon in der GearBarn entdeckt habt.
Additive Synthese (1)

Additive Synthese (1)

... oder: Wir bauen uns eine Orgel. Im ersten Teil des Tutorials schauen wir uns das zu Grunde liegende Syntheseverfahren an. Die Synthese selbst ist recht simpel. Schwieriger hingegen wird es, z. B. den typischen Sound einer Hammond B3 nachzubauen.
Additive Synthese (2)

Additive Synthese (2)

Nachdem die additive Synthese soweit klar ist, untersuchen wir, was eine Hammond B3 Orgel von unserer Orgel mit natürlichen Obertönen unterscheidet. Dazu müssen wir uns in die Welt der Orgelpfeifen und deren Längenmaße begeben. Es wird spannend!
EFX – Glide (1)

EFX – Glide (1)

Mit Filtern kann man nicht nur Audio-Signale bearbeiten. Auch Steuerungsdaten sind willkommen. So lassen sich z. B. Höhenunterschiede zwischen zwei Tönen für einen Glide-/Portamento-Effekt verlangsamen.
EFX – Glide (2)

EFX – Glide (2)

Der Effekt ist soweit einsatzbereit, aber die Benutzerfreundlichkeit lässt zu wünschen übrig. Zuviele Elemente sind sichtbar, auch wenn sie garnicht gebraucht werden. Deshalb gestalten wir eine flexible Oberfläche.
Additive Synthese (3)

Additive Synthese (3)

Zu einer B3 gehört auch das anschlagabhängige Ansteuern der Register. Und wenn wir schon dabei sind, spendieren wir unserer Orgel noch mehr Wellenformen.
Additive Synthese (4)

Additive Synthese (4)

Nachdem wir die "Engine" der eine Orgel (mit ein paar B3-Anleihen) fertig haben, geht es in diesem "Xtra"-Beitrag darum, das gewisse Drumherum zu bauen. Optisch und klanglich.
EFX – Delay (1)

EFX – Delay (1)

Einen sehr einfachen Delay-Effekt kennt ihr ja schon aus unserem Basic-Synthesizer. Diese Advanced-Version wird aber erheblich mehr können. Laßt euch überraschen!
EFX – Delay (2)

EFX – Delay (2)

Der erste Schritt ist getan: Unser Delay hört auf Millisekunden und die BPM-Vorgaben des Hostsystems. Ferner simuliert es den Charme alter Tape-Delays. Nun geht es weiter...

Neu hier? Dann vielleicht zuerst zu den Basics …

Basic

Advanced

Library

GearBarn

Kontakt

Bernd Scheurer
Mainstraße 2
64390 Erzhausen
Fon: 06150 865902
Mobil: 0151 50411034
unterricht@bernd-scheurer.de

Freie Plätze Erzhausen

ab sofort

Freie Plätze Langen

Zur Zeit keine Plätze eingeplant. Da aber noch Kontingent zur Verfügung steht, bei Bedarf einfach [anfragen].

    Infos

    Auch interessant

    Newsticker

    amazona

    tastenwelt

    klassik heute

    jazz thing

    • Be happy
      Source: jazz thing Published on 2011-07-19 By Lili Lameng
    • Der Jazzmusiker ein Feinschmecker?
      Source: jazz thing Published on 2011-06-06 By Anke Helfrich
    • Glamourfaktor
      Source: jazz thing Published on 2011-04-21 By André Nendza
    • Style
      Source: jazz thing Published on 2011-04-09 By Lorenz Hargassner
    • Topsannah
      Source: jazz thing Published on 2011-03-14 By Lili Lameng

    musikexpress