Library: Default

von | Jun 18, 2021 | ReaktorLibrary

Für neue Projekte sucht man zu Beginn immer die selben Teile zusammen. Das ist lästig und kostet Zeit. Dieser Library-Beitrag bietet 8 Oszillator-Macros, die für die meisten Anwendungen ausreichen dürften.

[01]

Um was wird es gehen?

Die meisten Reaktorprojekte beginnen damit, ein NotePitch-Modul, ein Gate-Modul und einen (oder mehrere) Oszillator(en) zusammen zu suchen, um mit irgendeiner Form eines Geräusches zu starten. Das kann man beim Erstellen einer Oszillatorschaltung, einer Klangsynthese oder als Input für ein Effektgerät gebrauchen. Damit das schneller geht, ist es ratsam, eine paar handelsübliche Default-Szenarien bei Hand zu haben. Die einzelnen Downloads findet ihr am Ende des Tutorials.

Eine Anmerkung zu den Grafiken: Die Symbole für die mono-/polyphonie der Module sind allesamt ausgegraut (normalerweise gelb oder orange). Das liegt daran, dass es sich um Macros handelt, die nicht verbunden sind.

Und eine Anmerkung zu den Macros selbst: Diese sind im „Lieferzustand“ monophon. Für eine polyphone Nutzung müssen die allfälligen Audio Voice Combiner ergänzt werden.

[02]

SAW

Die einfachste Möglichkeit: NotePitch, Gate und Oszillator. In dem Fall eine Sägezahn-Oszillator, um möglichst viele Obertöne am Start zu haben.

Abb. 1: SAW

[03]

SMOOTH SAW

Wenn Attack und Decay nicht so ruppig sein sollen, hilft ein Event-Smoother am Gate-Eingang. Er verhält sich in ungefähr so, wie eine AD-Hüllkurve mit fest eingestellten Parametern.

Abb. 2: SMOOTH SAW

[04]

ADSR SAW

Ein Sägezahn-Oszillator mit ADSR-Hüllkurve zur kompletten Kontrolle des Lautstärkeverlaufs.

Abb. 3: ADSR SAW

[05]

SELECT WAVE

SIN-, TRI-, PLS und SAW-Wave mit Umschaltoption zwischen den Wellenformen.

Abb. 4: ADSR SAW

[06]

MIX WAVE

SIN-, TRI-, PLS und SAW-Wave mit Mixer zum mischen der Wellenformen.

Abb. 5: MIX SAW

[07]

SELECT ADSR WAVE

SIN-, TRI-, PLS und SAW-Wave mit ADSR-Hüllkurve und Umschaltoption zwischen den Wellenformen.

Abb. 6: SELECT ADSR WAVE

[08]

MIX ADSR WAVE

SIN-, TRI-, PLS und SAW-Wave mit ADSR-Hüllkurve und Mixer zum mischen der Wellenformen.

Abb. 7: MIX ADSR WAVE

[09]

MIX ADSR AUDIO WAVE

SIN-, TRI-, PLS und SAW-Wave & AUDIO-Eingang mit ADSR-Hüllkurve und Mixer zum mischen der Wellenformen.

Abb. 8: MIX ADSR AUDIO WAVE

[10]

Downloads

g

Alle Macros

.mdl-Datei, (Zip-File, 12KB)

g

SAW

.mdl-Datei, (Zip-File, 2KB)

g

SMOOTH SAW

.mdl-Datei, (Zip-File, 2KB)

g

ADSR SAW

.mdl-Datei, (Zip-File, 4KB)

g

SELECT WAVE

.mdl-Datei, (Zip-File, 4B)

g

MIX WAVE

.mdl-Datei, (Zip-File, 5KB)

g

AELECT ADSR WAVE

.mdl-Datei, (Zip-File, 6KB)

g

MIX ADSR WAVE

.mdl-Datei, (Zip-File, 8KB)

g

MIX ADSR AUDIO WAVE

.mdl-Datei, (Zip-File, 9KB)

Kontakt

Bernd Scheurer
Mainstraße 2
64390 Erzhausen
Fon: 06150 865902
Mobil: 0151 50411034
unterricht@bernd-scheurer.de

Freie Plätze Erzhausen

ab sofort

Freie Plätze Langen

Zur Zeit keine Plätze eingeplant. Da aber noch Kontingent zur Verfügung steht, bei Bedarf einfach [anfragen].

    Infos

    Auch interessant

    Newsticker

    amazona

    tastenwelt

    klassik heute

    jazz thing

    • Be happy
      Source: jazz thing Published on 2011-07-19 By Lili Lameng
    • Der Jazzmusiker ein Feinschmecker?
      Source: jazz thing Published on 2011-06-06 By Anke Helfrich
    • Glamourfaktor
      Source: jazz thing Published on 2011-04-21 By André Nendza
    • Style
      Source: jazz thing Published on 2011-04-09 By Lorenz Hargassner
    • Topsannah
      Source: jazz thing Published on 2011-03-14 By Lili Lameng

    musikexpress

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    JMS Erzhausen

    Kuturhaus Langen

    AES Langen